Modernisierung

vorhernachher

IN NEUEM GLANZ

Beschreibung

Idee und Konzeption

Schwierige Ausgangslage: Die Bauherren wandten sich an uns, weil sie ein Haus mit Hallenbad gekauft hatten — und sich dann herausstellte, dass sowohl das Becken als auch die Halle selbst ein Sanierungsfall sind. Wir haben dann das gesamte Hallenbad quasi zurück in den Rohbauzustand versetzt und komplett neu aufgebaut. Lediglich die Beckenform mit der römischen Treppe entspricht dem Urzustand. Dafür ist das Becken jetzt aus Edelstahl und hat eine leistungsfähige Gegenstromanlage gegenüber der Treppenanlage. Jetzt erstrahlt das Hallenbad rundum in neuem Glanz — und das nach nur rund vier Monaten Bauzeit.

Daten und Fakten

Edelstahl-Pool in Rechteckform mit römischer Treppe, 8 Meter lang und 3,5 Meter breit, einstrahlige Gegenstromanlage, Sauna LOUNGE von KLAFS mit Unterbankofen BONATHERM und Farblichtmodul  BELLAVEDA.